Größeres Feuerwerk beim Sex mit dem Beckenboden

Noch mehr Funken und Raketen gewünscht? Dann macht unsere neue Folge an und spürt mal ganz tief in euch rein. Wir haben mit Nina über den zauberhaftesten Muskel in unserem Körper gesprochen: den Beckenboden.

Beckenboden ist für alle spannend

Was wir vorab gelernt haben: der Beckenboden ist für ALLE spannend! Egal, ob ihr Penis oder Vulva habt. Denn der Beckenboden hat einen großen Einfluss auf unsere Haltung, aber bietet auch die Chance noch ein bisschen mehr Funken sprühen zu lassen.

Kleiner Einblick in die Themen der Folge:

  • Was ist der Beckenboden?
  • Wie kann ich ihn erspüren?
  • Welchen Einfluss hat der Beckenboden auf Sex?
  • Warum ist Beckenbodentraining nach einer Schwangerschaft so wichtig?
  • Wie kann ich meinen Beckenboden trainieren?

Unsere Gesprächspartnerin Nina

Nina ist Beckenbodentrainerin und niemand spricht mit so viel Liebe und mit so vielen unterschiedlichen Bilder über den Beckenboden: Meerschweinchengehege, Eiswaffel und Martini-Glas…. Jetzt fragt ihr euch vielleicht: WAAAS? Jaaahaa, dann macht schnell die Folge an und ihr werdet sehen: Macht total Sinn.

Ihr habt Bock auf Beckenbodentraining mit Nina?

Wenn ihr in Berlin seid, könnt ihr bei Nina einfach eine Probestunde buchen oder einen ihrer Kurse besuchen. Sie arbeitet nach der Cantienica-Methode, dabei wird die Tiefenmuskulatur des gesamten Beckens aktiviert und mit der skeletthaltenden Tiefenmuskulatur der Wirbelsäule vernetzt.

Ihr findet mehr Infos dazu auf Ninas Webseite oder auf Facebook.

 

Die kleine Folge: Hör mal, wer da hämmert

Es gibt zwei neue funkelnde Sterne am Podcast-Himmel: Frag mal Agi und der Vulva im Dialog Podcast.

Agi kennt ihr wahrscheinlich schon: Sie hat mit uns gemeinsam gleich drei Folgen rund um die Vulva aufgenommen. Nun hat sie endlich ihren eigenen Podcast. Wir sind auf jeden Fall schon Fans! 

Uuuund beim Vulva im Dialog Podcast hat Lotte auch ihre Fingerchen im Spiel. Sie sorgt dafür, dass all die klugen Gedanken vom Mikro in eure Ohren wandern. Wenn ihr Lust auf Schreibworkshops, Anleitungen zum Rappen oder Lesungen habt, dann solltet ihr da unbedingt rein hören! 

Natürlich beantworten wir auch wieder eure Fragen. Stöhnen wir aus Lust oder zum Spiel? Bedeutet der Griff zum Kondom automatisch, dass es zum penetrativen Sex kommt? Und es gab noch eine sehr wertvolle Anmerkung zum Thema Schwangerschaftsabbrüche.

Wer hämmert denn jetzt eigentlich? Tja, da hört ihr in der Folge! 

Ihr wollt etwas los werden?

Ihr habt auch eine Frage? Dann ruft uns unter 030 549 08 472 an oder schreibt uns eine Nachricht.

Shownotes

Viva la Vulva Trilogie: Folge 1, Folge 2, Folge 3Frag mal AgiVulva im Dialog PodcastFoK*ollektivLiv Strömquist: Ursprung der WeltUnsere Folge zu SchwangerschaftsabbrüchenElisabeth WehlingGynformation.deAbtreibung.atUnsere Folge rund um KondomeThe Big O –  UnsereFolge zum Orgasmus

Ein Mal drüber ziehen, bitte!

Na wie nennt ihr es? Pariser, Gummi, Überzieher – oder gar Verhüterli? Oder einfach nur Kondom?

Wir haben uns den Master of Condoms Djure in den Podcast eingeladen. Es wurde auch Zeit! Zwei Stunden geballte Kondompower. Wir haben gefühlt alle Fragen rund um das Kondom beantwortet:

  • Wie finde ich das passende Kondom?
  • Auf was sollte ich beim Kauf achten?
  • Was sind Stolpersteine beim Überziehen?
  • Und: Wie entsorgen? (Spoiler: Nicht ins Klo!)

Falls doch noch Fragen offen sind: Ruft uns doch an und sprecht uns auf den Anrufbeantworter: 030 549 08 472

Mehr über Djure erfahren:

Djures Blog: Condoms by Default

Tantramassagen bei Djure: AARAM 

Die kleine Folge: Liebe gegen Liebeskummer

Wow wow wow! Unsere Folge zu Liebeskummer hat sehr viel Resonanz ausgelöst. Wir freuen uns richtig doll, dass ihr euch so zahlreich gemeldet habt. 

Uns ist es super wichtig, dass auch ihr zu Wort kommt und wir lieben es sehr, wenn unser Anrufbeantworter voll ist. Alle Stimmen hört ihr in der neuen kleinen Folge. 

Uuuund es gibt auch einen Gastauftritt: Kater Karl äußert sich auch zum Thema Liebeskummer. 

Wenn ihr uns auch was mitteilen wollt, dann meldet euch. Alle Kontaktmöglichkeiten findet ihr hier.

#29 Schwangerschaftsabbruch

Sex kann wahnsinnig viel Spaß machen. Und lustig sein. Und aufregend. Und uns ganz tief berühren und verbunden fühlen lassen. Und bei all den vielen Facetten kann man schnell mal vergessen, dass Sex je nach involvierten Partnern auch zu einer Schwangerschaft führen kann.  

Und wenn das passiert, steht man plötzlich vor einer Entscheidung, die für viele nicht leicht ist. Und man muss sich schnell entscheiden, denn sonst entscheidet die Zeit…

In dieser Folge sprechen wir mit Johanna über ihre Erfahrung mit Schwangerschaftsabbrüchen. Wir klären die rechtliche Frage – Spoiler Alert: Schwangerschaftsabbrüche sind auch 2020 in Deutschland nicht legal, aber straffrei – und tauschen uns darüber aus, was dieses fehlende Recht auf Selbstbestimmung mit uns macht. Wir räumen mit dem ein oder anderen Mythos auf („Den Abbruch bereuen doch viele hinterher, oder nicht?“) und gehen die einzelnen Schritte durch, die man bei einem Abbruch durchläuft.

Ihr habt uns was zu sagen?

Was ist eure Erfahrung mit Schwangerschaftsabbrüchen? Wusstet ihr schon alle Facetten des Themas der Folge oder war vieles für euch neu? Seid ihr wütend, dass euer Recht auf Selbstbestimmung eingeschränkt ist? Erzählt es uns: 030 549 08 472

Oder schreibt uns

Shownotes

Paragraph 218 SchwangerschaftsabbruchFristenlösung mit Beratungspflicht Schwangerschaftsabbrüche sind illegal, aber straffreiGeschichte der RechtssprechungWiki Artikel SchwangerschaftsabbruchMargarete Stokowski: Die letzten Tage des Patriarchats – Margarete Stokowskis Kolumne “Untenrum frei” zu Schwangerschaftsabbrüchen Mithu Sanyal: Vulva: Die Enthüllung des unsichtbaren Geschlechts.Pro Familia Beratung SSW-Abbruch Von 2000 bis 2017 sind Abbrüche gesunken – Medical Students for ChoiceStudie Trauma – 60 Prozent der Menschen, die Abbruch vornehmen, haben bereits KindStudie: Größeres Trauma, Abbruch nicht vornehmen zu können (Langzeitstudie der American Psychological Association) Paragraph 219a Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft

Schwangerschaftsabbruch: Wir brauchen das Recht auf Selbstbestimmung

Zu Sex können auch ungewollte Schwangerschaften gehören. Diese abzubrechen, ist in Deutschland legal nicht möglich. Schwangerschaftsabbrüche sind illegal, aber straffrei. 

Das macht uns schon länger wütend und fassungslos. Wie kann das Recht auf Selbstbestimmung so sehr eingeschränkt sein? 

Um das Thema zu bearbeiten, haben wir Johanna in den Podcast eingeladen. Sie hat selbst zwei Abbrüche hinter sich, die mittlerweile viele Jahre zurück liegen und sagt: “Es war die richtige Entscheidung.” 

Wir sprechen mit ihr darüber, wie ein Abbruch abläuft, wie die Rechtssprechung in Deutschland ist und was sich politisch verändern muss. In unserem Blogbeitrag dazu findet ihr alle Links als Shownotes.

Die kleine Folge: Geschlechtskrankheiten und Squirting

Wir lieben es, wenn unser Anrufbeantworter voll ist mit tollen tollen Nachrichten!

Diese kleine Folge dreht sich um die Fragen: Wie oft sollte ich mich auf Geschlechtskrankheiten testen lassen und wie schütze ich mich am besten? Und: Was mache ich, wenn ich vor einer (halbwegs) fremden Person squirten muss?

Sonderfolge zu Corona: Self-Care und Sex

Die aktuelle Situation hat uns zu einer Sonderfolge gebracht. Wir haben uns und euch gefragt: Wie können wir in diesem Ausnahmezustand gut für uns selbst sorgen? Und, was ist eigentlich mit Sex und Dating?

Aufgenommen haben wir von den heimischen Küchentischen, natürlich getrennt voneinander 🙂 

Wir haben dazu auch einen ausführlichen Blogbeitrag mit vielen weiterführenden Links verfasst. Den findet ihr hier.

Viel Spaß beim Hören, kommt gut durch die nächsten Wochen.