Viva la Vulva III

Über 15 Lustpunkte haben wir gefunden. Im dritten Teil der “Viva la Vulva”-Serie dreht sich alles um die Lust. Vom G-Punkt oder der G-Fläche haben wohl alle Menschen schon einmal gehört. Aber war ist eigentlich der A-Punkt? Und der U-Punkt? Wie streichelt man richtig? Welche Stellen am Körper verdrehen uns den Kopf und sind nicht so offensichtlich mit Sexualität verknüpft. All das klären Lili, eine sehr lustlose Lotte und Agi aka Vulvinchen in der dritten und letzten Folge von “Viva la Vulva”.

3 Gedanken zu „Viva la Vulva III

  1. philoup sagt:

    Hallo Ihr Lieben!
    Vielen Dank für die ausführliche Viva la Vulva Serie mit Agi. Mir ist über die Zeit aufgefallen, dass Ihr zwar immer wieder erwähnt, dass Ihr etwas in den Shownotes verlinken wollt wenn Ihr darüber sprecht, dass die entsprechenden Inhalte dann aber leider so gut wie nie dort auftauchen. Das finde ich wirklich schade.
    Liebe Grüße

    • sextapes_admin sagt:

      Hey Philoup,
      jaaa du hast uns erwischt: Wir sind manchmal echt ganz schön arg hinterher, was die Verlinkungen angeht. Aber das wird nachgearbeitet und sollte in den nächsten Tagen/Wochen kommen. Sorry!
      Und danke dir für das Lob! <3
      Liebe Grüße

  2. Wolfgang sagt:

    Hatte mich schon gewundert, dass die Ohren nicht auftauchen. Neben Knabbern und Lecken finde ich aber besonders ins Ohr hauchen/atmen extrem reizvoll. Das wandert sofort in meinen Unterleib und erregt mich ungemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.