#10 Smartphone Love

Ein kleines Jubiläum und uns ist es gar nicht aufgefallen. Folge Nummero 10 ist draußen! Mit unserem phantastischen Gast Stephan Porombka haben wir über Smartphone Love gesprochen und die griesgrämigen Kulturkritiker gebasht. 

Es werden keine Liebesbriefe mehr geschrieben, Tinder macht alles kaputt und mit der Romantik geht es ohnehin zu Ende. Smartphones und Liebe – das passt doch ohnehin nicht.

Dreht euch um und geht!

Als Antwort auf diese Anschuldigungen möchten wir gern unseren Gast der zehnten Folge zitieren:

“Dreh dich um und geh weg. Wenn Leute so mit dir reden, geh einfach weg.”

Niemand kann so ein wunderschönes, goldiges und herzerwärmendes Plädoyer für die sogenannte Smartphone Love (was genau darunter zu verstehen ist, hört ihr übrigens auch im Podcast) halten wie Stephan Porombka.

Entsprechend des Themas haben wir nach seiner Lesung aus dem Buch “Es ist Liebe” einfach Handynummern ausgetauscht und so lang Emojis hin und her geschickt, bis er bei uns im Studio saß.

Dank Sturm Xavier konnte er dann auch nicht mehr weg und wir haben über die Liebe in Zeiten des Smartphones geschnackt. (Irgendwann hatten wir mal den Plan kürzere Folgen zu produzieren, aber nun ja…wir sind einfach zu neugierig, was unsere Gäste erzählen zu haben).

Wie machen wir das eigentlich mit unseren großen und kleinen Lieben, Beziehungen, Flirts, Verbindungen und all den Apps? Wie stehen wir in Kontakt? Und was macht die Liebe da mittendrin?

Antworten gibt es entweder im Podcast – oder mit Blick auf das eigene Smartphone.

Spoiler: Schlechte Neuigkeiten für die Kulturkritiker. Mit der Liebe geht es nicht zu Ende. Wäre ja auch zu einfach.

Wie macht ihr es

Und weil die Studie über Liebe und Smartphones kein Ende findet, fragen wir euch: Wie macht ihr das eigentlich? Welche Apps benutzt ihr? Wie kommuniziert ihr mit euren Lieben? Werden auf eurem Smartphone Beziehungen angebahnt, geführt, aufgelöst? Kommt es zu Zärtlichkeiten? Was ist mit Misstrauen und Eifersucht? Gibt es Nacktbilder? Sex?

Schreibt uns Liebesbriefe oder Briefe über die Liebe!

DANKE

Ein großes Dankeschön geht auch an der Stelle an Kiez.FM, die uns für jede Aufnahme ein lauschiges Plätzchen und eins a Technik zur Verfügung stellen. Alle, die auch gern einen Podcast produzieren möchten, können sich da einmieten.

Mehr Liebe?

Wenn ihr Stephan Porombka noch weiter lauschen wollt, dann schaut in diese zauberhafte YouTube Reihe rein:

SHOWNOTES

Kiez.FM – Sturmtief Xavier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.