Ja heißt ja

Vergewaltigung ist ein Thema, das für uns alle sehr aufgeladen ist. Deswegen haben wir lange gehadert, wie und mit wem wir über sexualisierte Gewalt sprechen können. Nun haben wir uns getraut und sind mit der Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Journalistin Mithu M. Sanyal ins Gespräch gegangen und haben sie gefragt: Wie sprechen wir eigentlich als Gesellschaft über Vergewaltigung? Wie können wir neue Wege finden, um darüber zu sprechen? Was bedeutet Konsens?

Wir träumen gemeinsam davon, wie wir von einem ‘NEIN heißt NEIN’ zu Konsens auf allen Seiten und einem klaren ‘JA heißt JA’ kommen.

Hinweis: In der Podcastfolge werden wir zwar keine drastischen Beschreibungen von sexualisierter Gewalt verwenden, aber wir diskutieren das Thema eingehend.

Mehr über Mithu M. Sanyal findet ihr hier: http://www.sanyal.de/

Ihr Buch “Vergewaltigung. Aspekte eines Verbrechens” könnt ihr hier kaufen: https://edition-nautilus.de/programm/vergewaltigung/

Und ein kleines Sorry an dieser Stelle: Die Technik wollte bei der Aufnahme nicht so wie wir. Der Ton ist nicht in der Qualität, wie ihr ihn sonst von uns gewohnt seid. Aber wir fanden das Gespräch inhaltlich viel zu gut, um die Folge einfach in die Schublade wandern zu lassen.

Viva la Vulva II

Muschi, Fotze, Möse, Vulva, Untenrum, Da unten…? Ganz oft sind wir sprachlos, wenn wir über unsere Vulva sprechen. Oftmals wird sie sprachlich ganz ausgelassen oder mit “Untenrum”, “da unten” und ähnlichem umschrieben. Gemeinsam mit Agi aka. Vulvinchen haben wir uns der Sprache gewidmet. Folge 17 ist gleichzeitig Teil zwei unserer Miniserie Viva la Vulva!

#16 Viva la Vulva: Eine Anatomie

Vulva, Vagina und Klitoris sind für viele noch immer ein großes Mysterium – selbst dann, wenn sie sie selbst besitzen. Damit wollen wir aufräumen. Und weil das eine große Aufgabe ist, haben wir uns gleich fachfräuliche Unterstützung dazu geholt: Mit im Studio ist die wunderbare Agi aka. Vulvinchen. Ein Fest für die Vulva ist das – auf geht’s zu Folge 16 und damit auch Teil 1 unserer Miniserie zur Vulva!

Weiterlesen

Blutige Angelegenheiten

Es wird blutig! Wir widmen diese Folge voll uns ganz dem Thema Menstruation. Warum ist sie so ein großes Tabu? Wie kann man das Blut auffangen? Was ist mit Sex während der Menstruation? Und wie war eigentlich das erste Mal?

 

#7 Wie promiskuitiv bist du?

 

So ein Sexpodcast ist schon eine tolle Sache. Man kann ungeniert und voller Wonne über das nachdenken und sprechen, das einen sowieso interessiert und bekommt dabei auch noch jede Menge positives Feedback. Aber manchmal gibt es auch Reaktionen auf den Podcast, die uns stutzen lassen. Von G. zum Beispiel, der uns eine (sicher gar nicht böse gemeinte) Mail geschrieben hat und damit Aufhänger der siebten Folge geworden ist.

Weiterlesen

Wie promiskuitiv bist du?

Wie offen können Frauen über Sex sprechen, ohne als promiskuitiv abgestempelt zu werden? Lili & Lotte berichten von ihren bisherigen Erfahrungen mit dem Podcast. Folge 7 von Sex Tapes Podcast ist eine emotionale Achterbahnfahrt mit schnaufenden Wutanfällen, albernen Lachtiraden und seufzenden Liebeserinnerungen. Ihr erfahrt, was Lotte nachts betrunken unter der Dusche macht, wieviel Sex wir wirklich haben und was Lili von einem Sex-Trainingspartner hält.

Handarbeit

In der fünften Folge von Sex Tapes Podcast werden Lili und Lotte gewohnt handfest. Rund um das Thema Handarbeit geht es von obskuren Tipps mit Zitrusfrüchten bis zu effektiven Techniken, die Mann und Frau erfreuen können. Spoiler: Einfach drauflos rubbeln führt selten zum Ziel und Vulven sind reißende Höhlen für den kleinen inneren Bär. Ähm, ja, hört selbst!