Nackt im Raum voller angezogener Menschen

Wir reden in der Öffentlichkeit über Sex, ist klar. Aber warum eigentlich? Und was macht das mit uns? Eine, die das auch macht, ist Theresa Lachner. Sie ist Journalistin, Buchautorin und mittlerweile auch Podcasterin mit ihrem Podcast „Lvstprinzip“.

Gemeinsam sprechen wir darüber, wie es ist, das erste Mal auf „Veröffentlichen“ zu klicken und sich mit einem so intimen Thema nackt zu machen. Wir vergleichen, wie wir überhaupt dazu gekommen sind und wie uns das Sprechen über Sex verändert hat. Wir streifen, was sich in der Medienlandschaft der letzten Jahre getan hat, in Bezug auf Tabus und Trends rund um Sex. Und wir machen deutlich, dass wir uns zusätzlich zu Political Correctness auch Fehlerfreundlichkeit und immer hungrige Neugier im Austausch über Sex wünschen.

Eine Folge, die schon längst überfällig war – schließlich planen wir sie schon seit den zarten Anfängen unseres Podcasts in 2017. Nun ist es endlich so weit und trotz der räumlichen Distanz einer Studioaufnahme in zwei getrennten Städten, fühlen wir uns inhaltlich ganz nah.

Mehr zu Theresa und LVSTPRINZIP

LVSTPRINZIP Podcast

LVSTPRINZIP Buch

LVSTPRINZIP Blog

Werbebanner preventivo

Diese Folge wird unterstützt von preventivo – Der Marke von ROSSMANN für fantasievolle Momente. Lust auf mehr Fantasien? Dann schaut hier vorbei.

Shownotes 

Lvstprinzip BlogDurch die Gegend Podcastre:publica KonferenzHeteronormativität  – cisWir zu Gast im “Hört Hört”-Podcast 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.