Vorschaubild Blogbeitrag, Portrait der Autorin Mithu M. Sanyal

#24 Ja heißt ja

Vergewaltigung ist ein Thema, das für uns alle sehr aufgeladen ist. Deswegen haben wir lange gehadert, wie und mit wem wir über sexualisierte Gewalt sprechen können.

Die perfekte Gesprächspartnerin

Die Idee kam letztes Jahr als Lotte bei einer Lesung von Mithu M. Sanyal war. Sie hat aus dem Buch “Vergewaltigung. Aspekte eines Verbrechens” gelesen. Und da war klar: Sie ist genau die richtige, um sich mit uns diesem Thema zu nähern!

Portrait der Autorin Mithu M. Sanyal

Fragen über Fragen

Wir haben uns vor allem viele Fragen gestellt: Was ist eine Vergewaltigung? Wie sprechen wir eigentlich als Gesellschaft über Vergewaltigung? Wie können wir neue Wege finden, um darüber zu sprechen? Was bedeutet Konsens? Wie kommen wir von einem “Nein heißt nein!” zu “Ja heißt ja!”

Hinweis

In der Podcastfolge werden wir zwar keine drastischen Beschreibungen von sexualisierter Gewalt verwenden, aber wir diskutieren das Thema eingehend. Personen, die sich dadurch getriggert fühlen könnten, sollten die Folge nicht hören.

Du hast selbst sexualisierte Gewalt erfahren und suchst nach Hilfe? Auf der der Webseite vom Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe gibt es eine Suchfunktion für Beratungsstellen in deiner Nähe.

Danke & Spenden

Ein ganz herzlicher Dank geht wie immer an unser Studio-Zuhause: Kiez.FM! Ohne euch, könnten wir nicht in so guter Qualität produzieren.

Und wenn ihr uns danken wollt – und das vielleicht in Form von Spenden oder Geschenken, habt ihr die Möglichkeit das via PayPal oder Amazon zu tun.

Shownotes

Mithu M. Sanyal: Vergewaltigung.Aspekte eines VerbrechensBettina Wilpert: nichts, was uns passiertMithus Buch zur Kulturgeschichte der Vulva: Die Enthüllung des unsichtbaren Geschlechtssexualisierte GewaltDampfkesselmodellSlut WalksAuslöser für Slutwalks: Polizist in Toronto sexualisierte Gewalt in GefängnissenIstanbul KonventionListe aller sexuellen MenschenrechteManspreadingBundesverband Frauenberatungsstellen und FrauennotrufeBeratungsstelle vor Ort finden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.